VANCOUVER, 14. Juni 2019 /CNW/ –
Stillcanna Inc. (CSE:STIL, OTC:SCNNNF, FRANKFURT:A2PEWA) („STIL“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass sich günstige Wetterbedingungen und überdurchschnittliche Temperaturen in Polen positiv auf die aktuelle Hanfernte auswirken. Die Landwirtschaftsexperten des Unternehmens bei Olimax in Polen gehen davon aus, dass aus der 1.500 Hektar großen Nutzfläche mehr Biomasse gewonnen wird als bisher erwartet. Ursprünglich hatte das Unternehmen erwartet, 250 Kilogramm Trockenblumen pro Hektar zu ernten, aber das Unternehmen erwartet nun 350 Kilogramm Trockenblumen pro Hektar. Hanf gedeiht im Gegensatz zu vielen anderen Nutzpflanzen in einem heißen, trockenen Klima, und Polen hat ein wärmeres Wetter als das übliche erlebt.
Wie bereits am 28. Mai 2019 angekündigt, wurde die polnische Extraktionsanlage von Stillcanna in diesem Jahr für die Verarbeitung von 250 Kilogramm Trockenblumen pro Hektar ausgelegt. Mit einem für 2019 erwarteten Überschuss von 70.000 Kilogramm Trockenblume bietet sich die Möglichkeit, diesen Überschuss zu monetarisieren. Stillcanna hat eine Absichtserklärung mit Sequoya Cannabis unterzeichnet, um Sequoya mit Hanf im Wert von 1.000.000.000 C$ von seinen Feldern zu versorgen. Die Unternehmen beabsichtigen, bis zum 15. Juli 2019 eine endgültige Vereinbarung zu unterzeichnen und werden die Einzelheiten der endgültigen Vereinbarung nach ihrer Unterzeichnung bekannt geben.
Es gibt in Europa einen Mangel an CBD und guter Biomasse“, sagte Jason Dussault, CEO von Stillcanna. „Es wird erwartet, dass günstige landwirtschaftliche Bedingungen es uns ermöglichen werden, unseren eigenen Biomassebedarf zu decken oder zu übertreffen und gleichzeitig den Überschuss von 2019 schnell zu monetarisieren. Dieser Auftrag stellt nur einen Teil unserer verfügbaren überschüssigen Biomasse für 2019 dar.“

„Der Zugang zu überschüssiger Biomasse aus den polnischen Feldern von Stillcanna ist für beide Unternehmen von Vorteil“, erklärte Shemek Fedyczkowski, CEO von Sequoya Cannabis. „Es ist erstaunlich, qualitativ hochwertige Biomasse in der Nähe unserer Krakauer Anlage zu finden, ich hoffe, dass wir eine langfristige Beziehung zu Stillcanna aufbauen und dass sie es uns ermöglicht, in Zukunft mehr Hanf zu kaufen.“
Das Unternehmen hat auch eine Vereinbarung mit FlinnWest Solutions getroffen, um die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens mit einem Budget von ca. 840.000 US-Dollar zu erhöhen. FlinnWest Solutions ist Experte für digitale Werbung, bezahlten Vertrieb, Medienkauf und Inhaltserstellung.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://thestillcannareport.com
Über Stillcanna Inc.

Stillcanna Inc. (CSE: STIL) www.stillcanna.com ist ein kanadisches Life-Science-Unternehmen, das sich auf die groß angelegte CBD-Extraktion in Europa konzentriert. Das Unternehmen ist überzeugt, dass sein urheberrechtlich geschütztes geistiges Eigentum es ihm ermöglicht, CBD zu niedrigeren Kosten zu gewinnen. Das Unternehmen hat einen ersten Extraktionsvertrag in Europa unterzeichnet, um der exklusive Extraktor für Dragonfly BioSciences LLC, einen britischen Anbieter von CBD, zu sein. Das Unternehmen hat kürzlich auch die Übernahme von Olimax NT SP abgeschlossen. Z.O.O., die den Marktanteil des Unternehmens in der europäischen CBD-Industrie erhöhen dürfte.

Im Auftrag des Vorstands,

Joel Leonard,
Finanzvorstand und Direktor
E-Mail: [email protected]
Telefon: 778-838-3692